Einstimmig: Lenders bleibt Parlamentarischer Geschäftsführer

09.07.2021
  • Fuldaer Abgeordnete gehört seit 2008 dem Hessischen Landtag an
  • Kandidat für den nächsten Deutschen Bundestag

Die Freien Demokraten im Hessischen Landtag setzen auf Kontinuität und ihr bewährtes Team: Bei der heutigen, turnusmäßig anstehenden Wahl zum Fraktionsvorstand wurde die komplette Fraktionsführung einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. René ROCK ist demnach auch in den kommenden zweieinhalb Jahren Fraktionsvorsitzender, Jürgen LENDERS bleibt Parlamentarischer Geschäftsführer. Stellvertretende Fraktionsvorsitzende sind weiterhin Wiebke KNELL und Stefan MÜLLER. Dr. Matthias BÜGER kümmert sich auch künftig als Schatzmeister um die Finanzen der Fraktion.

Jürgen Lenders erklärte nach der Wahl: „Ich freue mich, weiterhin als Parlamentarischer Geschäftsführer zur Führungsspitze dieses motivierten Teams gehören zu dürfen, denn die Arbeit mit der gesamten Fraktion macht mir große Freude.“ Gemeinsam habe man in den zurückliegenden, stark von der Corona-Krise geprägten zweieinhalb Jahren, starke Akzente gesetzt und politische Alternativen zum Kurs der Landesregierung und der sie tragenden Fraktionen aufgezeigt. Daran wolle man in der zweiten Hälfte dieser Wahlzeit anknüpfen – so der Fuldaer Abgeordnete, der seit 2008 im Hessischen Landtag sitzt. „Im Mittelpunkt werden auch weiterhin unsere Kernthemen wie Bildung und Digitalisierung stehen. Hier, aber auch in Bezug auf eine starke Wirtschaft und eine vernünftige Energiepolitik, gibt es viel zu tun.“

Parlamentarische Geschäftsführer gelten als „Manager des Parlamentes“ und arbeiten vielfach „im Maschinenraum der Politik“. Eine wichtige Aufgabe ist der reibungslose Ablauf der Plenarsitzungen. „Dennoch trete ich auch immer wieder gerne ans Rednerpult. Schließlich will ich für meine liberalen Überzeugungen kämpfen und dazu beitragen, unsere Heimat freier, digitaler und moderner zu machen“ – so der selbständige Unternehmer aus Fulda, der für den nächsten Deutschen Bundestag kandidiert.